Wüstensturm : US-Kriegsverbrechen am Golf by Ramsey Clark

By Ramsey Clark

Show description

Read Online or Download Wüstensturm : US-Kriegsverbrechen am Golf PDF

Best german_3 books

Geschäftserfolg in China: Strategien für den größten Markt der Welt

Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Medien nicht über die dynamische Wirtschaftsentwicklung in China berichten. Ein Engagement in China muss jedoch sorgfältig geprüft werden, da schleppende Genehmigungsverfahren, Patent- und Markenrechtsverletzungen, Probleme mit lokalen Zulieferern oder interkulturelle Managementkonflikte an der Tagesordnung sind.

Nachhaltiges Change Management : interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven

Ziel ist, aus dem Blickwinkel renommierter internationaler Autoren auf unterschiedliche betriebliche Handlungsfelder zu schauen und Erfahrungen, Ergebnisse, Konzepte und Instrumente interdisziplinär zu diskutieren. Nicht reaktive, auf Grund eines wirtschaftlichen Leidensdruckes initiierte Konzepte sollen vorgestellt werden.

Optimierung von Deponieabdichtungssystemen

Deponieabdichtungssysteme sollen ihre Funktionsfähigkeit über einen weitaus längeren Zeitraum als konventionelle Bauwerke erhalten. Bei Basisabdichtungen kommt erschwerend hinzu, daß sie praktisch nicht zu reparieren sind, keiner Wartung unterzogen werden können und Schadensfälle, d. h. Grundwasserkontaminationen erst mit großer zeitlicher Verzögerung registriert werden können.

Extra info for Wüstensturm : US-Kriegsverbrechen am Golf

Sample text

Mit Hilfe der von den Vereinigten Staaten gelieferten Schrägbohr-Technologie konnte Kuwait außerdem aus jenem Teil der Rumailah-Ölfelder abpumpen, die unbestreitbar auf irakischem Boden lagen. Auf dem Höhepunkt des iranisch-irakischen Krieges, als der Irak unter eingeschränkten Exportkapazitäten litt, gedieh Kuwait also durch den Verkauf irakischen Öls an irakische Kunden. Das war noch nicht alles. Der Irak hatte sich während des Krieges mit dem Iran enorm hoch verschuldet. Ein Bericht der US-Kriegsakademie urteilte: »Die Baath-Partei vertritt die Ansicht, daß man dem Irak ermöglichen sollte, in den Wiederaufbau und die Industrialisierung zu investieren, um die Produktivität wiederzuerlangen, die man für eine Schuldentilgung braucht.

Wozu allerdings beigetragen wurde, das war das militärische Eingreifen, für das die Pläne bereits in der Schublade lagen. 65 Der diplomatische Aufmarsch Am 24. Juli 1990 gab das Pentagon bekannt, daß sechs US-Kriegsschiffe im südlichen Golf ins Manöver gingen - »kurzfristige« Manöver, nämlich Schwarzkopfs »gemeinsame Übungen« mit Truppen der Vereinigten Arabischen Emirate. Im »Wall Street Journal« vom 25. 66 Der Artikel zählt zu den wenigen Berichten in diesem Land, die im Widerspruch zu den Erklärungen der Bush-Administration standen, daß man über Irak nicht besorgt sei.

59 Es blieb nicht bei der Propaganda. Die westlichen Staaten verhängten de facto Sanktionen gegen den Irak. Von den UN nicht gebilligt, wirkten sie dennoch gemeinsam mit dem kuwaitischen Wirtschaftskrieg verschlimmernd auf die irakische Wirtschaftskrise. Bei seinem Treffen mit US-Botschafterin April Glaspie am 25Juli 1990 bezog sich Saddam Hussein auf diese Sanktionen: »Von den Amerikanern bleibt uns nichts mehr zu kaufen als Weizen. Wann immer wir etwas kaufen wollen, heißt es, das ist untersagt.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 33 votes