Organisationstheorie: Problemstellung - Modelle - by Bernhard Miebach

By Bernhard Miebach

Diese kurze und sehr intestine verständliche Einführung in die Organisationstheorie diskutiert die zentralen Problemstellungen, die unterschiedlichen Organisationsbegriffe und die Bedeutung der employer für die Gesellschaft. Organisationstheorien werden dabei als Werkzeuge verstanden und praxisnah dargestellt.

Show description

Read or Download Organisationstheorie: Problemstellung - Modelle - Entwicklung PDF

Similar occupational & organizational books

Handbook of industrial organization,

Hardbound. This instruction manual serves as a resource, reference, and educating complement for commercial association (or commercial economics), the wide box inside of microeconomics that specializes in company habit and its implications either for marketplace constructions and tactics, and for public guidelines in the direction of them.

Preventing Stress in Organizations: How to Develop Positive Managers

Fighting pressure in Organizations:How to improve optimistic Managersoffers an cutting edge, evidence-based method of support managers hinder and decrease place of work tension of their employees. presents info at the severe talents managers needs to boost so one can hinder pressure of their employees, and the foremost ongoing behaviours that advertise a fit paintings environmentShows practitioners in occupational psychology, HR, overall healthiness and safeguard and comparable professions how confident administration may be built-in into a firm?

Moral Contract Theory and Social Cognition: An Empirical Perspective

This interdisciplinary paintings attracts on learn from psychology and behavioral economics to judge the plausibility of ethical agreement idea. In a compelling demeanour with implications for ethical idea extra commonly, the author’s novel technique resolves a couple of key contingencies in contractarianism and contractualism.

Employee Well-being Support : a Workplace Resource

Staff have a collection of wishes as a part of the 'psychological agreement' of employment. although, corporations function for a cause they usually too have agendas and desires. it truly is how the 2 come jointly that determines the potential for reliable human family members and optimal productiveness. worker future health help is an edited number of professional contributions that explores all key concerns during this more and more serious quarter.

Additional resources for Organisationstheorie: Problemstellung - Modelle - Entwicklung

Example text

In der Anfangsphase der Ausbreitung von Zielvereinbarungssystemen in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde das Mitarbeitergespräch als Methode der symbolischen Führung betrachtet. Entsprechend war es umstritten, das Mitarbeitergespräch mit einem Bonussystem zu koppeln, weil dadurch der kommunikative Charakter des Mitarbeitergesprächs zugunsten von Machtanwendung und Austauschprozessen eingeschränkt wird. Die Praxis hat gegen die Organisationspsychologen entschieden, 38 Dieser Interpretationsprozess wird durch den Konstruktivismus sorgfältig rekonstruiert, dem Luhmann und Weick verpflichtet sind.

32 2 Organisationstheoretische Modelle Symbolen interpretiert38. Daraus ergibt sich das Regelkreismodell von Neuberger, das in Abbildung 10 dargestellt wird. Abbildung 10: Symbolisches Management39 Symbolisches Management 1: Fakten als Symbole sehen! ) u n g e n symbolisch Symbolisches Management 2: Symbole zu Fakten machen! Wenn man die große Bedeutung von Anreiz- und Zielvereinbarungssystemen in der Organisationspraxis betrachtet, so stellt sich die Frage, warum Neuberger neben dem interpretativen (Symbolisches Führen) und dem systemischen (Systemisches Führen) Ansatz nicht auch die Rational-Choice Theorie als Erklärungsmodell der Führung in Organisationen nutzt.

2 dargestellt. 53 Zuverlässigkeit (Reliabilität) ist ein "Maß für die Reproduzierbarkeit von Messergebnissen" (Diekmann 1999: 217). Dies bedeutet, dass bei Wiederholung der Befragung dieselben Ergebnisse erzielt werden, weil das Befragungsinstrument robust gegenüber Einflüssen der Befragungssituation ist. 1 Individuum und Organisation 43 sächlich den Fragebogen ausgefüllt hat. Der zweite Grund liegt in der erhöhten Gültigkeit54 der Antworten, indem im Interview durch Erläuterungen des Interviewers Missverständnisse beim Befragten reduziert werden.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 29 votes