Meine Frau will einen Garten. Vom Abenteuer, ein Haus am by Gerhard Matzig

By Gerhard Matzig

Ein hinreißend humorvolles Buch über den Traum vom eigenen Haus

Frühmorgens um fünf liegt ein Mann schlaflos im Bett und wackelt unschlüssig mit den Zehen. Soll er, oder soll er nicht? Soll er seiner Frau Pia und seinen drei Kindern den größten Wunsch erfüllen? Ein eigenes Haus im Grünen: Das ist der Traum seiner Familie. Leider ist das aber genau das, was once er nicht will, denn er liebt das Leben in der Stadt, in einer Altbauwohnung in der Nähe von Kinos und Kneipen. Schließlich überwindet er seine Widerstände und trifft eine mutige Entscheidung: Er baut selbst ein Haus. Und eigentlich wäre das ein großartiges Abenteuer – wenn es nicht von haarsträubenden Widrigkeiten, absurden Begegnungen und dem heimlichen Wunsch begleitet wäre, sich aus dem Staub zu machen. Natürlich bleibt der Mann und stellt sich seiner zehenwackelnden Schlaflosigkeit und den Kernfragen des Lebens. Zum Beispiel nach den richtigen Fliesen im Bad.

Die herzerwärmende Geschichte einer wunderbaren Familie: charmant und liebenswert!

Show description

Read Online or Download Meine Frau will einen Garten. Vom Abenteuer, ein Haus am Stadtrand zu bauen PDF

Similar german_3 books

Geschäftserfolg in China: Strategien für den größten Markt der Welt

Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Medien nicht über die dynamische Wirtschaftsentwicklung in China berichten. Ein Engagement in China muss jedoch sorgfältig geprüft werden, da schleppende Genehmigungsverfahren, Patent- und Markenrechtsverletzungen, Probleme mit lokalen Zulieferern oder interkulturelle Managementkonflikte an der Tagesordnung sind.

Nachhaltiges Change Management : interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven

Ziel ist, aus dem Blickwinkel renommierter internationaler Autoren auf unterschiedliche betriebliche Handlungsfelder zu schauen und Erfahrungen, Ergebnisse, Konzepte und Instrumente interdisziplinär zu diskutieren. Nicht reaktive, auf Grund eines wirtschaftlichen Leidensdruckes initiierte Konzepte sollen vorgestellt werden.

Optimierung von Deponieabdichtungssystemen

Deponieabdichtungssysteme sollen ihre Funktionsfähigkeit über einen weitaus längeren Zeitraum als konventionelle Bauwerke erhalten. Bei Basisabdichtungen kommt erschwerend hinzu, daß sie praktisch nicht zu reparieren sind, keiner Wartung unterzogen werden können und Schadensfälle, d. h. Grundwasserkontaminationen erst mit großer zeitlicher Verzögerung registriert werden können.

Additional resources for Meine Frau will einen Garten. Vom Abenteuer, ein Haus am Stadtrand zu bauen

Sample text

Mein Sohn ist eine Art John Franklin der Gegenwart. Das ist der Junge aus Sten Nadolnys Roman »Die Entdeckung der Langsamkeit«. Gegen den allerersten Satz darin (»John Franklin war schon zehn Jahre alt und noch immer so langsam, dass er keinen Ball fangen konnte«) würde ich jederzeit eintausend allerletzte Hemingway-Sätze eintauschen. « Im Warten ist Anton der Schnellste. Ich liebe ihn sehr dafür. Schon deshalb muss ich über einen Garten nachdenken: Damit Anton seinen Aktionsradius endlich mal über sein Zimmer hinaus erweitert.

Ganz unabhängig vom Mieten oder Kaufen. Zum Beispiel »Hausschwein«. Ein Hausschwein ist das Gegenteil vom Wildschwein, und während das Wildschwein fröhlich durch die Eichenwälder spaziert, wird das Hausschwein alsbald zur Schlachtbank geführt, um als Schweinebraten mit Knödel und Kraut zu enden. Auch der Hofhund ist jemand, der an seiner Kette zerrt und herumkläfft, während der wilde Wolf wenigstens den Mond anheult. Haus und Hof: Das sind Dinge, die etwas Domestizierendes an sich haben. All das könnte ich nun meiner Frau entgegenhalten.

Man muss die Ränder suchen in der Mitte des Lebens. Aber nicht unbedingt die Ränder der Stadt. Pia will ein Haus mit Garten am Stadtrand. Ich nicht. Einen Winterwolkentag wünsche ich mir. Winterwolkentag hört sich nach Bettdecke an. Bettdecke heißt Schlaf, und an Schlaf wäre mir gelegen. Noch eine Stunde, höchstens anderthalb, dann stehen unsere Kinder Julia, Anton und Max auf, erst eins, dann zwei, dann drei - und dann auch meine Frau. Es wird noch nicht halb sieben sein, und schon wird mein Leben sein, als spiele es sich auf dem Deck eines Flugzeugträgers ab, der in Kriegshandlungen verwickelt und soeben von einem Torpedo gerammt wurde.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 23 votes