Management von Lieferanten-Produzenten-Beziehungen: Eine by Boris Wertz

By Boris Wertz

Unternehmensnetzwerke haben in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Diese shape der partnerschaftlichen Zusammenarbeit unterschiedlicher Unternehmen wird daher auch als Organisationsform der Zukunft gesehen.

Auf der foundation einer empirischen examine von Unternehmensnetzwerken in der Automobilindustrie zeigt Boris Wertz auf, wie die Beziehungen zwischen Lieferanten und Produzenten gestaltet sein müssen, um eine effektive Zusammenarbeit zu gewährleisten. Der Autor identifiziert die für dieses Beziehungsmanagement relevanten Erfolgsfaktoren und Instrumente und leitet daraus zentrale Implikationen für die Praxis ab.

Show description

Read or Download Management von Lieferanten-Produzenten-Beziehungen: Eine Analyse von Unternehmensnetzwerken in der deutschen Automobilindustrie PDF

Similar management books

Trauma Management in Orthopedics

This publication has been written via validated Orthopedic Surgeons who've turn into committed experts inside their specific subspecialty. they've got contributed by way of writing hugely distinct chapters that train the reader with the fundamental technology, accredited basics and most modern developments in the complete variety of trauma administration in orthopedics.

Pannovation and the Gatefree Space

Are looking to Innovate? cross forward! at the present time innovation isn't the specific realm of the normal incumbents, the formal businesses, the infield. person innovators within the decentralized outfield surroundings can force innovation from suggestion to comprehensive product, in response to their very own judgements. The skill wanted are more and more on hand.

Controversies in the Management of Lymphomas: Including Hodgkin’s disease

The place do you start to seem for a contemporary, authoritative article at the analysis or administration of a selected malignancy? The few normal oncology textbooks are in most cases outdated. unmarried papers in really expert journals are informative yet seldom entire; those are extra usually initial studies on a truly restricted variety of sufferers.

Get it Done On Time!: A Critical Chain Project Management/Theory of Constraints Novel

This can be the tale of an organization that's in difficulty, yet by way of conversing in the course of the implementation of severe Chain undertaking administration making plans and the idea of Constraints, you'll research as they do, how you can enforce this powerful undertaking administration answer. Tim is an skilled undertaking administration advisor.

Additional resources for Management von Lieferanten-Produzenten-Beziehungen: Eine Analyse von Unternehmensnetzwerken in der deutschen Automobilindustrie

Example text

Grundlagen 17 Neben einer permanenten Innovationsfahigkeit hat sich der Faktor Zeit in der Vergangenheit zunehmend zu einem Erfolgsfaktor unternehmerischen Handeins entwickelt 76 Netzwerkpartnerschaften unterstützen die Erreichung von Zeitzielen 77 zum einen dadurch, daß eine Verkürzung der Entwicklungszeiten von Neuprodukten ("time to market") durch eine frühzeitige Einbeziehung der Lieferanten in den Entwickiungsprozeß erzielt wird. Dabei kommt das Instrument des Simultaneous Engineering zur Anwendung 78 Infolge der Parallelisierung der Entwicklungsarbeiten haben beispielsweise japanische Automobilproduzenten erreicht, die Entwicklungszeit eines Autos signifikant zu senken.

Vgl. B. 13fI. Vgl. WOLTERS, H. 27fI. So verringerten europäische Automobilhersteller zwischen 1990 und 1993 die Anzahl von Direktlieferanten bereits um ungeflthr 30%. Für das Jahr 2005 geht beispielsweise die Unternehmensberatung ARTHUR D. 000 Unternehmen Anfang der 70er Jahre. Vgl. WOLTERS, H. 73. Vgl. zu einer Diskussion von single sourcing-Strategien TRELEVEN, M. [Single Sourcing) 1987; KUMMER, S. I LINGNAU, M. [Single Sourcing) 1992. Vgl. WOLTERS, H. 29. Vgl. VON EICKE, H. I FEMERUNG, C. 32fI.

138 Die Einbindung von Lieferanten folgt der gleichen Logik. Bei der Durchfuhrung eines gemeinsamen Entwicklungsprojektes werden die Vertreter der einzelnen Fachbereiche des Lieferanten in der Regel so früh wie möglich in den Produktentstehungsprozeß einbezogen, um von der Problemlösungskompetenz des Lieferanten zu profitieren. 139 Häufig entsteht auf diese Weise eine intensive Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Fachbereichen bei der Partner. I4D Dies bedeutet allerdings gleichzeitig, daß eine unternehmensübergreifende Zusammenarbeit in diesem Bereich vielfaltige Anforderungen an das Manage- \33 134 13S 136 \37 138 139 140 Vgl.

Download PDF sample

Rated 4.66 of 5 – based on 20 votes