Kindergesundheit starken: Vorschlage zur Optimierung von by Eva Maria Bitzer, Ulla Walter, Heidrun Lingner,

By Eva Maria Bitzer, Ulla Walter, Heidrun Lingner, Friedrich-Wilhelm Schwartz

Viele Erkrankungen und Beeinträchtigungen bei Kindern lassen sich vermeiden oder – wenn frühzeitig erkannt – zumindest lindern. Eltern und Betreuer sollten deshalb die Vorsorgemöglichkeiten kennen und nutzen: Untersuchungen während der Schwangerschaft, U-Untersuchungen für Kinder (U1-U9, J1), Hörscreening, Impfungen usw. Dieses Buch bietet das notwendige Wissen für Eltern und Betreuer, um Kinder physisch und psychisch zu fördern. Mit einem Geleitwort von Ursula von der Leyen, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Show description

Read or Download Kindergesundheit starken: Vorschlage zur Optimierung von Pravention und Versorgung PDF

Similar mathematics books

Mathematical Problems and Proofs: Combinatorics, Number Theory, and Geometry

A steady advent to the hugely subtle international of discrete arithmetic, Mathematical difficulties and Proofs provides themes starting from basic definitions and theorems to complicated subject matters -- resembling cardinal numbers, producing features, houses of Fibonacci numbers, and Euclidean set of rules.

Graphs, matrices, and designs: Festschrift in honor of Norman J. Pullman

Examines walls and covers of graphs and digraphs, latin squares, pairwise balanced designs with prescribed block sizes, ranks and permanents, extremal graph conception, Hadamard matrices and graph factorizations. This e-book is designed to be of curiosity to utilized mathematicians, laptop scientists and communications researchers.

Elementare Analysis: Von der Anschauung zur Theorie (Mathematik Primar- und Sekundarstufe) (German Edition)

In diesem Lehrbuch finden Sie einen Zugang zur Differenzial- und Integralrechnung, der ausgehend von inhaltlich-anschaulichen Überlegungen die zugehörige Theorie entwickelt. Dabei entsteht die Theorie als Präzisierung und als Überwindung der Grenzen des Anschaulichen. Das Buch richtet sich an Studierende des Lehramts Mathematik für die Sekundarstufe I, die „Elementare research" als „höheren Standpunkt" für die Funktionenlehre benötigen, Studierende für das gymnasiale Lehramt oder in Bachelor-Studiengängen, die einen sinnstiftenden Zugang zur research suchen, und an Mathematiklehrkräfte der Sekundarstufe II, die ihren Analysis-Lehrgang stärker inhaltlich als kalkülorientiert gestalten möchten.

Extra info for Kindergesundheit starken: Vorschlage zur Optimierung von Pravention und Versorgung

Sample text

5 Diätetische Behandlungsmöglichkeiten eröffnen Frauen mit Stoffwechselerkrankungen, die jetzt das Erwachsenenalter erreichen, die Chance auf eine Schwangerschaft und die Geburt eines gesunden Kindes. Zur Senkung der Risiken werden diätetische Umstellungen z. B. bei Diabetes mellitus (Scherbaum, 2008) oder der Phenylketonurie, einer Erkrankung des Eiweißstoffwechsels, bereits vor der Schwangerschaft empfohlen. Bei 2,7% Schwangerschaften tritt ein Schwangerschaftsdi- 3 34 3 Kapitel 3 • Gesunde Ernährung der Mutter abetes auf und erfordert eine Ernährungsumstellung.

Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie 32: 59–69 Layzer JI, Goodson BB, Bernstein L, Price C (2001): National evaluation of family support programs. Volume A: The meta-analysis. Abt Associates, Cambridge, MA Lösel F, Beelmann A (2003): Effects of child skills training in preventing antisocial behavior: A systematic review of randomized evaluations. Annals of the Amercian Academy of Political and Social Sciene 587: 84–109 Meaney MJ (2001): Nature, nurture, and the disunity of knowledge.

Mögliche Gefahren: Das kleine Frühgeborene verbringt sein Leben in unphysiologisch heller Umgebung. Bei geschlossenen Augen dringt 10% des Lichts durch das Augenlid (Fielder & Moseley, 1998). Retinaschäden wurden im Tierexperiment bei Lichtqualitäten einer Intensivstation nachgewiesen. Schäden der Retina beruhen meist auf einer übermäßigen Sauerstofftherapie und sind mit Belastungen für Familien und hohen Kosten für die Gemeinschaft verbunden. Eine Verringerung der Anzahl kleiner Frühgeburten und Vermeidung unnatürlicher Sauerstoffexposition und hellem Licht bleibt unser Ziel.

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 9 votes