Erfolg durch Resonanz: Die unternehmerische Genialität by Wolfgang Berger

By Wolfgang Berger

Wie gelingt es Unternehmen, in dieser schnelllebigen Zeit erfolgreich zu

bestehen? Der Philosoph und Ökonom Wolfgang Berger weist in diesem

Buch einen Weg, den er in den vergangenen 15 Jahren bei zahlreichen

Projekten in mittelständischen Unternehmen mit Erfolg angewandt hat:

Auf der Grundlage neuer wissenschaftlicher Forschungsergebnisse hat er die ohm-Methode der Resonanzschmiede entwickelt; ohm steht für offen, human und mutig

Show description

Read Online or Download Erfolg durch Resonanz: Die unternehmerische Genialität entfachen: offen, human, mutig PDF

Similar german_3 books

Geschäftserfolg in China: Strategien für den größten Markt der Welt

Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Medien nicht über die dynamische Wirtschaftsentwicklung in China berichten. Ein Engagement in China muss jedoch sorgfältig geprüft werden, da schleppende Genehmigungsverfahren, Patent- und Markenrechtsverletzungen, Probleme mit lokalen Zulieferern oder interkulturelle Managementkonflikte an der Tagesordnung sind.

Nachhaltiges Change Management : interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven

Ziel ist, aus dem Blickwinkel renommierter internationaler Autoren auf unterschiedliche betriebliche Handlungsfelder zu schauen und Erfahrungen, Ergebnisse, Konzepte und Instrumente interdisziplinär zu diskutieren. Nicht reaktive, auf Grund eines wirtschaftlichen Leidensdruckes initiierte Konzepte sollen vorgestellt werden.

Optimierung von Deponieabdichtungssystemen

Deponieabdichtungssysteme sollen ihre Funktionsfähigkeit über einen weitaus längeren Zeitraum als konventionelle Bauwerke erhalten. Bei Basisabdichtungen kommt erschwerend hinzu, daß sie praktisch nicht zu reparieren sind, keiner Wartung unterzogen werden können und Schadensfälle, d. h. Grundwasserkontaminationen erst mit großer zeitlicher Verzögerung registriert werden können.

Extra info for Erfolg durch Resonanz: Die unternehmerische Genialität entfachen: offen, human, mutig

Example text

Jahrhundert muss es umgekehrt sein: Hohe Produktion und hoher Konsum sind schlecht und müssen minimiert, der Kreativitätsfaktor Arbeit muss maximiert werden. Diese neue Form des Wirtschaftens und Arbeitens entspricht einer Astronautenwirtschaft. Das Bild vom Raumschiff Erde ist nicht neu. Es bringt das Dilemma zum Ausdruck, in das wir uns hineinmanövriert haben und das dem der legendären Fließbandarbeiterin Lucy entspricht: sie kann mit dem Takt des Bandes in einer Schokoladenfabrik nur Schritt halten, indem sie die Hälfte der Süßigkeiten in ihren Mund stopft Managementmoden sind Modekrankheiten 33 – solange, bis sie ohnmächtig umfällt.

Solange wir schlafen, erkennen wir die Wachen nicht; auch um sie zu erkennen, müssen wir aufwachen. In unserem irdischen Leben ist es ebenso: Wir wissen nicht, dass es ein Trancezustand ist, und erinnern uns nicht an frühere Trancezu- ȱ 58 Integrität ist das einzige Tor zum Erfolg stände. Erst wenn wir aufwachen – nach dem Tod –, erkennen wir, dass es nur eine irdische Inkarnation war. Nur im Zustand höherer Bewusstheit, nur von einer größeren Wirklichkeit aus, die über einer beschränkten Sicht von diesseitigem „Außendienst“ und von jenseitigem „Innendienst“ liegt, sehen wir den Zusammenhang.

Unsere Zukunft hängt davon ab. Unsere Sachzwänge haben uns gefesselt und lassen uns keine andere Wahl. Würden Sie als Unternehmer auf einer solchen Grundlage strategische Entscheidungen treffen? Ausgangspunkt jeder soliden Unternehmensstrategie ist eine „Worst-Case-Analyse“: Wir gehen davon aus, dass „der schlimmste mögliche Fall“ eintritt. Wenn das Unternehmen den übersteht, können wir es wagen. Das schlimmste Szenario unserer linearen Zauberkunst ist die Zerstörung der Bedingungen, unter denen Menschen auf der Erde leben können.

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 15 votes